ERLEBE DIE INSPIRATION DES WISSENS!

Die aeroschool GmbH ist ein Unternehmen der aerogroup AG mit dem Sitz in Hannover. Niedersachsen, NRW, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hamburg, Hessen, Hameln, Bielefeld, Magdeburg. Wir bieten neben diversen Fortbildungsträger und Weiterbildungsträger wie ZAB Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Pflege, medicon Pflegeakademie, LEB Bildungszentrum, APS-Akademie für Pflege und Soziales, DIAKOVERE, DAA Hannover, Fortbildungsinstitut Leibniz Kolleg Hannover, Ludwig Fresenius Schulen, Steinbeißakademie, Höher-Akademie, Pflegeleicht-Akademie, DBfK, BPA, Johanniter, DRK, Pflegeheimcampus, Comcave.college, FOM Hannover, IBB Institut, primeros, sanitätsschulenord, MAUS M-A-U-S Erste Hilfe Kurs, AED & Erste Hilfe, LeSoMed, Tronomed, curademic, Digab, bawig-essen, apm-nrw, Renafan-Akademie, Akademie-Gesundheit-Pflege, DG-PW, WK-Fortbildungen, Jedermann-Gruppe, Herzkreislauf-Akademie, Eurobalance, Medigroba, admedic, Bawig-Berlin, I&K sowie Care-professionals diverse Fortbildungen, Kurse und Weiterbildungen. Zum Beispiel Fachkraft für außenklinische Intensivpflege Heimbeatmung, Erste Hilfe für Fahrschüler, Erste Hilfe für Erntehelfer im Betrieb Betriebshelfer, Pflegemanagement, Medikamentenmanagement, Notfall Tracheostoma und Beatmung, Erste Hilfe Tracheostoma und Beatmung, NBA, Dokumentation für Pflegeeinrichtungen, Qualitätsprüfung nach §§ 114 ff. SGB V sowie SGB V, Medikamentenmanagement. Es erwartet Sie eine sehr angenehmen Atmosphäre, bequeme Räumlichkeiten, Qualifizierte Dozenten, Atmungstherapeuten, Erste-Hilfe Hannover, BG-Anerkennung, BG anerkannt. Pflegeexperte für außenklinische Intensivpflege Heimbeatmung. Überleitungsmanagement in der Heimbeatmung, QPR ambulant 2018, Pflegedienstleitung, Altenpflegeausbildung Hannover, freie Ausbildungsplätze, Betreuungskraft nach §53c SGB XI Ausbildung Hannover, Nachschulung Betreuungskraft, Pflegeausbildung Hannover, Pflegeausbildung, Fortbildung, Weiterbildung in der Pflege, Pflegeberufe Hannover sowie alles zu freien Freie Ausbildungsplätze Hannover, Altenpflege Ausbildung Hannover,Ausbildung Betreuungskraft Hannover, Altenpflege-Hannover, Pflegecampus Hannover, Nachschulung Betreuungskraft Hannover, Pflegehelferausbildung, Pflegeschule Hannover, § 53c SGB XI. Ferner besteht die Möglichkeit freie Stelle aeroport GmbH bzgl. Aeronexus GmbH und aber auch aerogroup Ag zu kontaktieren. Nicht unversucht wollen wir lassen, dass wissen zu vermitteln. Aber auch erste hilfe kurs, erste hilfe kurs Hannover, erste hilfe Hannover, ersthelfer Hannover, betriebliche ersthelfer Hannover. Darüberhinaus Schmerzmanagement Fortbildung, Kinsäthetik Forbildung, Palliativ Fortbildung, Port Fortbildung, SAPV Fortbildung, Wundmanagement Fortbildung, Expertenstandard Fortbildung, Leitende Pflegefachkraft Weiterbildung Fortbildung.

Dabei geht die Bildung und Wissenserweiterung für nachhaltige Entwicklung bei weitem über den klassischen Lernstoff der Ausbildung hinaus und fordert die Absolventen auf, Bekanntes und Vertrautes kritisch zu hinterfragen, von ganz unterschiedlichen Seiten aus zu beleuchten und vor allem selbst aktiv zu werden. Folglich sind erweiterte und diverse Methoden nötig, um einen Lernprozess im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung anzustoßen.

Ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsprogramm mit umfangreichen Angeboten für Medizin und Pflege – das alles und um einiges mehr bietet die aeroschool GmbH in Hannover. Die aeroschool GmbH Hannover verfügt über eine lange Ausbildungstradition und erlesene Dozenten aus diversen Fachrichtungen, die durch modernste Bildungskonzepte fachlich fundiert und zukunftsorientiert auf das Berufsleben vorbereitet und das Prinzip des lebenslangen Lernens unterstützt und lebt.

Unser Ziel ist eine qualifizierte und vor allem zeitgemäße Fort- und Weiterbildung in allen Bereichen der Pflegeberufe.

Pflegende, Mediziner, Verwaltungspersonal und Angehörige - berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungen, aber auch Vorträge und Fachtagungen bieten ihnen die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren und Ihren persönlichen Wissenstand zu erweitern.

Zum Angebot im Bereich der Pflege gehört beispielsweise die Weiterbildung zur DIGAB e.v. zertifizierten Fachkraft für außerklinische Beatmung sowie diverse, speziell auf Ihren Fachbereich zugeschnittene Notfall- und Reanimationskurse, sowie Kurse zur Burn Out Vorbeugung, Kinaesthetic und Schmerzmanagement. Besonderes Augenmerk liegt auch auf den psychosozialen Bereichen der Pflege, im besonderen in der außerklinischen Versorgung von intensivpflichtigen Patienten, um durch eine hochqualifizierte Ausbildung der Pflegenden unnötige Spannungsfelder in der Versorgungssituation erfolgreich begegnen zu können.

Unsere Akademie zeichnet sich besonders durch großes Engagement auf verschiedensten Ebenen aus. Zur kontinuierlichen Verbesserung der Pflegequalität im außerklinischen Intensivbereich startete beispielsweise in Kooperation mit der Weaningstation im AKH Celle das Projekt: Refresher Beatmung.

Da es leider in der Natur der Sache liegt, das insbesondere in der 1:1 Betreuung von beatmeten Klienten, die zur Erhaltung und Vertiefung des Erlernten Wissensinhalte im Grundkurs zur außerklinischen Fachkraftzwingend benötigte praktische Umsetzung sowie der fachliche Austausch mit Kollegen nur bedingt umsetzbar ist. Um diesem Umstand gerecht zu werden und die im Grundkurs erlangten Fachkompetenzen weiter zu entwickeln und zu festigen, haben wir unser Kursangebot für Sie erweitert!

Der Aufbau des Tageskurses ist speziell für die Absolventen des Grundkurses zugeschnitten und beinhaltet, neben der obligatorischen Auffrischung des Wissensstandes und der Vertiefung des damals Erlernten, auch neue Perspektiven sowie konkrete Beispiele aus den absolvierten Praktika und von der täglichen Arbeit am Klienten.

Wir sehen in unserer Tätigkeit als Lehranstalt und Akademie insbesondere die Möglichkeit, die Teilnehmer bei ihrer Selbstentwicklung und -entfaltung zu unterstützen, sie in ihrer sozialen Verantwortung zu befähigen, sowie Unterstützung in Ihrem persönlichen Arbeitsumfeld zu bieten. Dieses ermöglichen wir durch verschiedenste Unterrichtsmethoden und zusätzliche außerschulische Angebote. Orientiert an unserem Leitbild legen wir besonderen Wert darauf, dass auch unsere Mitwirkenden sich in ihrer Tätigkeit verwirklichen und entwickeln können. Die Mitwirkenden sollen sich mit ihren Aufgaben identifizieren und an ihnen wachsen können.

In allen Ausbildungs- und Lehrprozessen steht die Wahrnehmung und Entwicklung des Individuums im Fokus. Dieses bezieht sich sowohl auf unsere Teilnehmer als auch auf unsere Mitwirkenden.

Die aeroschool GmbH Hannover sieht in ihrem Handeln die Möglichkeit, Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Vermitteln von fundierten theoretischen Kenntnissen, Know-how und Fokussierung der praktischen Begleitung durch unsere Dozenten und hauptamtlich Lehrenden die zukünftige Handlungskompetenz unserer Absolventen und damit auch der zukünftigen Pflege, zu verbessern und zu professionalisieren. Hinlänglich zielt unsere Ausbildung seit Gründung der aeroschool GmbH darauf ab, den Professionalisierungsprozess der Pflege voran zu bringen. Dieses erreichen wir durch pädagogisch-didaktische, sowie praxisvertiefende Methoden, aber vor allem durch die individuelle Förderung des Engagements unserer Mitwirkenden in den unterschiedlichen berufsrelevanten Tätigkeitsfeldern und Bereichen.

Durch fachliche Beratung und Schulung unserer Klienten und Partner sehen wir gleichzeitig unsere Aufgabe darin, bestehende Praxis an die schnell voranschreitende Theorie anzunähern und somit einen Beitrag der Qualitäts- und Personalentwicklung in Einrichtungen im Gesundheitswesen leisten zu können.

Die aeroschool GmbH sieht sich als eine Einrichtung, die komplexe Lehr- und Lernkontexte initiiert und diese durch enge Kooperation unserer mitwirkenden Dozenten und Lehrkörper mit den Teilnehmern zu erfolgreichen Abschlüssen führt. Eine Akademie die lehrend tätig ist, ist somit immer auch eine selbst lernende Einrichtung, die sich durch Ihre Teilnehmer ständig weiterentwickelt. Das betrachten wir als ein immenses Entwicklungspotential!

Qualität bedeutet für uns nicht, das erreichte Ziel als finalen Endpunkt zu betrachten, sondern vielmehr durch innovative Ideen, Angebote, Lehr- und Lernmethoden unsere Teilnehmer in ihrem zukünftigen oder bestehenden Tätigkeitsfeld, handlungs- und fachkompetent, unter Berücksichtigung der aktuellen europäischen und modernen berufsrelevanten Perspektive weiterzubilden.

Neben den internen Angeboten, richtet die Akademie für Gesundheitsberufe spezielle Veranstaltungen zur Gesundheitsbildung auch an interessierte Laien, wie beispielsweise Pflegende Angehörige – und macht damit das Know-how der aeroschool GmbH Hannover einem breiten Publikum zugänglich.

In der Pflege, Begleitung und Betreuung von Menschen ist vieles eine Frage der Ethik. Insbesondere im Bereich des Notfall- oder Krisenmanagements.

Es geht um Entscheidungssituationen, in welchen sich mehrere Handlungsoptionen gleichzeitig aufzeigen, sich aber gegebenenfalls gegenseitig ausschließen oder ungünstig Beeinflussen.

Ethik ist angewandte Intelligenz, das bedeutet für uns, Ihnen ethisches Fachwissen für die tägliche Arbeit im Gesundheitswesen anzubieten.

Der demografische Wandel und die Fortschritte in der Medizin führen unter anderem dazu, dass der Anteil der älteren sowie schwerstpflegebedürftigen Menschen in der Bevölkerung stetig zunimmt.

Viele maschinell Beatmete Menschen leiden unter komplexen Krankheitsbildern, Symptomen und Einschränkungen. Bei deren Begleitung, Rehabilitation und Behandlung spielt die Intensivmedizin eine entscheidende Rolle. Wir bieten für alle Berufsgruppen, die mit intensivpflichtigen Menschen arbeiten oder Berührungspunkte haben, Fortbildungen in den Bereichen außerklinische Intensivpflege, Notfallmanagement und in den verschiedenen Konzepten, wie Kinaesthetic® und Validation® an.

Der Begriff „Palliativ Care“ wird hergeleitet vom lateinischen pallium (Mantel, Umhang) beziehungsweise palliare (bedecken, lindern) und bezeichnet ein umfassendes Konzept zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität im letzten Abschnitt Ihrer Erkrankung. Insbesondere das wohnliche Umfeld spielt eine übergeordnete Rolle in der Wahrnehmung der individuellen Versorgungssituation und dem Wohlfühlfaktor am Lebensende. Es geht um eine sorgfältige Einschätzung und Behandlung von Schmerzen, Atemnot sowie anderen Problemen körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art um einem beatmeten Patienten die Möglichkeit zu bieten, diesen letzten Lebensabschnitt in Würde und mit der gebotenen Professionalität im eigenen häuslichen Umfeld oder einer spezialisierten Wohngemeinschaft zu ermöglichen. „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“ Cicely Saunders

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden bedarf es speziell auf diesen Bereich der Pflege und Medizin zugeschnittene Fort- und Weiterbildungsangebote.

Durch ein Inhouse-Seminar gelingt es, viele Teammitglieder gemeinsam auf den neuesten Stand zu einem Thema zu bringen. Dabei passen wir die Inhalte der Fort- und Weiterbildungen auf die individuellen Wünsche, Schwerpunkte und Bedürfnisse Ihrer Einrichtung an. So erweitern Ihre Mitarbeiter ihre Fachkompetenzen und können diese gewinnbringend für im Alltag umsetzen.

Kontaktieren Sie uns! Wir bieten Ihnen eine Auswahl von thematisch hoch interessanten Angeboten oder erstellen speziell für Sie ein entsprechendes Fort- und Weiterbildungskonzept was speziell auf Ihr berufliches Umfeld beziehungsweise Ihre Anforderungen angepasst wird.

Wir orientieren uns dabei an Ihrem spezifischen Fortbildungsbedarf, zugeschnitten auf Ihre Wünsche und Vorstellungen, selbstverständlich immer vor dem Hintergrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Unsere Fortbildungsveranstaltungen finden an unseren Standorten in Hannover statt. Selbstverständlich erstellen wir Ihnen auch gerne ein Angebot für Fortbildungsveranstaltungen in Ihrer Einrichtung. Sprechen Sie uns einfach an!

Investieren Sie in Bildung, denn Bildung ist ein Gut, das Ihnen niemand nehmen kann!

Eine qualifizierte Ausbildung ist die Eintrittspforte zur Berufswelt. Eine passende sowie hochqualifizierte Fort- und Weiterbildung eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen und berufliche Perspektiven, um das Beste aus Ihrer individuellen beruflichen Situation rauszuholen.

"Unser Gehirn lernt immer … ein Leben lang"

Zitat von Manfred Spitzer.

Nutzen Sie diese Tatsache für sich!

Wir von der aeroschool GmbH Hannover bieten Ihnen die Möglichkeiten dazu. Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote sind so konzipiert, dass ein lebenslanges Lernen möglich ist. So können Sie sich Schritt für Schritt bzw. Modul für Modul qualifizieren.

Sie entscheiden welche Module, wie viele und in welcher Reihenfolge Sie diese belegen möchten. Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer individuellen Planung behilflich.

Die Nachfrage für qualifiziertes Pflegepersonal ist enorm und wird in Zukunft weiter ansteigen. Der soziale Aspekt, andere Menschen unterstützen zu können, bietet darüber hinaus mannigfaltige Möglichkeiten für die individuelle Entwicklung.

Wir sind ein engagiertes Team von Berufsschullehrern, Pflegepädagogen und Experten und bieten Ihnen eine moderne und praxisorientierte Plattform. Unser Ziel ist es, unsere Teilnehmer zu kompetenten, eigenverantwortlichen und vor allem teamfähigen Mitarbeitern weiter zu qualifizieren, die ihren Beruf mit Freude und Überzeugung ausüben.

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot umfasst die Altenpflege, Gesundheits- und Pflegeassistenz sowie individuelle Angebote. Die aeroschool GmbH in Hannover arbeitet mit den unterschiedlichsten stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen und Diensten zusammen.

Wussten Sie beispielsweise, dass im Bereich der Pflege in den letzten Jahren sechsmal so viele Personen eingestellt wurden wie in der übrigen Wirtschaft? Und in Zukunft wird diese Nachfrage noch ansteigen, denn das Lebensalter der Bevölkerung steigt weiter an und die Zahl der pflegebedürftigen Menschen, vor allem intensiv Pflegebedürftigen wird sich somit weiter erhöhen. Sie erwarten in diesem Bereich also beste Berufsaussichten mit sicheren Arbeitsplätzen und sehr attraktiven Vergütungen. Um sich in diesem speziellen Bereich der Pflege allerdings dauerhaft und persönlich vital zu etablieren, Bedarf es der stetigen Weiterbildung.

Wussten Sie ebenfalls, dass Sie einen erheblichen Beitrag zur verbesserten Lebensqualität und Zufriedenheit der zu betreuenden Patienten leisten? Die Dankbarkeit der zu Pflegenden, aber auch der Angehörigen ist Ihnen sicher und somit auch das herausragende Gefühl, im Berufsalltag etwas Sinnvolles und Nachhaltiges zu vollbringen.

Die Anzahl der Arbeitsplätze in der intensiv Pflege sind in den letzten Jahren stark angestiegen und somit sind die Aufstiegs- und Verdienstchancen ebenfalls gestiegen – je nach Qualifikationsstand.

Wenn Sie sich für einen der Weiter- und Fortbildungen in der intensiv Pflege entscheiden, entscheiden Sie sich für einen interessanten und vielfältigen Beruf, der ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz voraussetzt. Wir garantieren Ihnen eine professionelle Weiterbildung in der häuslichen intensiv Pflege, die Sie in die Lage versetzt, im Beruf Verantwortung zu übernehmen und Ihrer Position gerecht zu werden.

Entscheiden Sie sich für einen modernen Beruf mit vielen beruflichen Perspektiven, wohnortnahen Arbeitsplätzen, Zukunftssicherheit sowie attraktiven Vergütungen.

Die Aus- und Fortbildung in der Pflege bieten wir an unserem Standort in Hannover an.

Die staatlich anerkannte Weiterbildung zur Fachkraft für außerklinische Beatmung und Pflegeexperte für außerklinische Beatmung, soll zur Wahrnehmung der Aufgaben in den verschiedenen Fachgebieten der außerklinischen Intensiv- und Beatmungspflege und in der Assistenz befähigen.

Die Lernenden sollen befähigt werden fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zu entwickeln, um eigenverantwortlich, professionelle Pflegesituationen im Fachbereich außerklinische Intensivpflege zu gestalten und zu managen. Diese Kompetenzentwicklung basiert auf dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und anderer bezugswissenschaftlicher Erkenntnissen.

Die qualifizierende Fort- und Weiterbildungsmaßnahme beinhaltet sowohl die Möglichkeit spezifisches Fachwissen zu erwerben, als auch die Problemlösungsfähigkeit der Pflegenden im Praxisfeld zu erweitern und stärkt somit die Handlungskompetenz.

Durch die Strukturierung der Fortbildungen in Modularen Systemen ist es möglich, die Kernkompetenzen von Mitarbeiter/innen fächerintegrativ zu vermitteln, dabei werden das praktische und theoretische Wissen der Teilnehmer mit einbezogen.

Die Fort- und Weiterbildung befähigt Sie, Patienten entsprechend dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu pflegen und zu betreuen.

So können Sie komplexen beruflichen Situationen mit individuellem Handeln begegnen, indem fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen vertieft und erweitert werden. Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Patienten werden ebenso wie ihre familiären, sozialen, spirituellen und kulturellen Aspekte mit einbezogen.

Die Weiterbildung dient der weiteren Qualifikation im Beruf und der Vertiefung der Kenntnisse und Fertigkeiten im speziellen Bereich der außerklinischen Intensivpflege.

Sie richtet sich deshalb speziell an Krankenschwestern/Krankenpfleger oder Kinderkrankenschwesteren/Kinderkrankenpfleger beziehungsweise Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen sowie Altenpfleger/innen die in Intensivpflege Wohngemeinschaften oder in der 1:1 Betreuung intensivplflichtiger Klienten tätig sind oder werden wollen.

Die Teilnehmer/innen sollen mit den vielfältigen Aufgaben in der Intensiv- und Beatmungspflege vertraut werden und somit in ihren praktischen Einsätzen Sicherheit und eigenverantwortliches Arbeiten erlangen. Darüber hinaus sollen sie, bezogen auf ihre berufliche Praxis, Einstellungen und Verhaltensweisen reflektieren und sich konstruktiv und kritisch damit auseinandersetzen.

Die aktuelle epidemiologische und ökonomische Entwicklung insbesondere in der außerklinischen Intensivpflege und insbesondere in den Intensivpflege Wohngemeinschaften ist durch hohe Qualitätsansprüche und eine vermehrte Spezialisierung gekennzeichnet. Daraus resultierend ergeben sich für Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen, sowie Altenpfleger/innen neue Herausforderungen und Aufgaben für Ihr Tätigkeitsfeld.

Die Fort- und Weiterbildungen dient der Professionalisierung, der speziellen Vertiefung erworbener Schlüsselqualifikationen und stützt den kontinuierlichen und individuellen Lernprozess. Die Teilnehmer/Innen werden im Rahmen der angebotenen Module mit den vielfältigen Aufgabenfeldern in der außerklinischen Intensivpflege vertraut gemacht und erlangen Sicherheit in ihrem praktischen Handeln.

Die ausserklinische Intensiv-Pflege ist aktuell einem rasanten Wandel unterzogen. Die Digitalisierung, immer höher werdende Kosten sowie der demografische Wandel sind nur einige Punkte die zeigen, warum es hier Experten benötigt.

Gut qualifizierte Fachkräfte sind daher äußerst gefragt und müssen wirtschaftliches Denken genauso wie die Kenntnis geltender Rechtsvorschriften, Organisationstalent, medizinischen Sachverstand und ein Interesse am Menschen und seinen Bedürfnissen mitbringen.

Die Fortbildung „Fachkraft für außerklinische Beatmung“ bietet Ihnen exzellente Perspektiven in der Pflege – egal ob im Krankenhaus, Pflegeeinrichtungen oder bei ambulanten Diensten.

Außerklinische Intensivpflege, die Fortbildung! Die Weiterbildung in diesem speziellen Bereich der Pflege verfügt über einen großen Fundus an Angeboten für Pflegekräfte. Zu den Zugangsvoraussetzungen zählt eine dreijährige Ausbildung im Pflegebereich. Dazu zählen z. B. die Bereiche der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege oder auch Kinderkrankenpflege. Für die Teilnahme an der Weiterbildung zum Pflegeexperten für außerklinische Intensivpflege wird zudem noch ein gewisses Maß an Erfahrung in diesem Bereich vorausgesetzt um dem Angebotenen Lernstoff adäquat zu folgen und ein maximum an Wissen aus dem Modular aufgebauten Schulungssystem für sich generieren zu können.

Einheitliche Regulierungen bestehen bei Weiterbildungen im Sektor der außerklinischen Intensivpflege zu unserem Bedauern nicht. Daneben verfassen auch Einrichtungen intern, welche Vorschriften berücksichtigt werden müssen, um die Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Wirtschaftliche Hilfe für solche Qualifikationen können durch die Arbeitsagentur erbracht werden.

Fortbildungen sind ebenfalls realisierbar. So können Pflegefachkräfte ihr Wissen zum Fachkrankenpfleger ausbauen und sich eine Spezialisierung für diese Fachrichtungen erarbeiten. Sektoren in der Pflege, in denen derartige Fortbildungen Sinnhaft sind oder werden, sind beispielsweise die Bereiche Intensivpflege (klinisch und außerklinisch), Phase F Einrichtungen, spezialisierte Wohngemeinschaften, Psychiatrie, Case Management in Pflegeeinrichtungen, Weaningstationen oder Palliativ- und Hospizpflege. Der Weiterbildungszeitraum beträgt 6 Tage und ist modular aufgebaut um Ihnen maximale Flexibilität zu bieten.

Zertifikatsstudiengänge, Seminare, Workshops, Exzellenzprogramme: Das facettenreiche Programm der aeroschool GmbH Hannover spricht viele Geschäftsbereiche und Karrierestufen an. Der Bereich außerklinische Intensivpflege stärkt Sie fachlich für Ihre Aufgaben und macht sie fit für beinahe jede erdenkliche Situation Ihres Berufsalltages. Wählen Sie die Fort- oder Weiterbildung aus, die zu Ihren beruflichen Zielen passt!

Sie suchen nach einem maßgeschneiderten internen Fort- und Weiterbildungsprogramm für Ihre Mitarbeiter?

Unsere Inhouse-Seminare werden in enger Zusammenarbeit mit Ihnen und selbstredend unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen sowie gesetzlicher Bestimmungen Ihres Unternehmens konzipiert.

Ein nicht geringer Teil der Patienten in der außerklinischen Intensivpflege werden invasiv beatmet. Die Pflege dieser Menschen erfordert insbesondere aus diesem Grunde ein hohes Maß an Fachkenntnis, was diverse Beatmungsformen und spezielles Wissen im Intensivbereich angeht. Aus diesem Grund richten wir in regelmäßigen Abständen Weiterbildungen zur Fachkraft für außerklinische Beatmungspflege, sowie den Pflegeexperten für außerklinische Beatmung und diverse Fachspezifische Schulungen aus, um Sie stetig auf dem für uns selbstverständlich höchsten Niveau zu halten.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat füber die Weiterbildung zur Pflegekraft oder Pflegeexperten für außerklinische Beatmung, zertifiziert durch die Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB).

Die Pflege und Betreuung intensivpflichtiger Menschen ist, insbesondere in der eigenen Häuslichkeit eine komplexe Herausforderung. Ziel der Weiterbildung ist es, Pflegenden neben der fachpraktischen zusätzliche soziale und kommunikative Kompetenzen zu vermitteln, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden und diese noch zu übertreffen. Im Mittelpunkt unserer Module stehen nicht zuletzt Pflegesituationen und medizinische Fragestellungen, die aus unterschiedlichen Perspektiven reflektiert, hinterfragt und bearbeitet werden.

Die Fachweiterbildung außerklinische Intensivpflege findet auf der Grundlage der "Fortbildungs- und Prüfungsordnung zur Fachgesundheitspflegerin / zum Fachgesundheitspfleger der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB) statt. Die Fachweiterbildung umfasst 120 Stunden die sich auf zwei Grundmodule, fünf Fachmodule und zwei Spezialisierungsmodule aufteilen. Jedes Modul verteilt sich auf zwei Studientage und umfasst 16 Unterrichtsstunden.

Sowohl die Versorgung der überwiegend schwerkranken Menschen auf einer Intensivwohngemeinschaft als auch die Arbeit in der Häuslichkeit im Rahmen einer 1:1 Betreuung stellen große Herausforderungen für das eingesetzte Pflegepersonal dar. Ziel unserer Weiterbildungen ist es, die Teilnehmer für diesen besonderen Arbeitsbereich zu qualifizieren. Dabei legen wir nicht nur besonderen Wert auf die Vermittlung von Fachwissen, sondern auch auf die Entwicklung individueller Handlungskompetenz. Diese soll dazu befähigen, individuelle Lösungswege für komplexe Situationen in diesem anspruchsvollen Aufgabenbereich zu ermöglichen.

Moderne Unterrichtsmethoden wie beispielsweise Gruppenarbeit und praktische, anwendungsbezogene Übungen gestalten die Wissenserweiterung abwechslungsreich und methodisch.

Zum Erhalt und zur Förderung der Selbstorganisation sind Module zur individuellen Erarbeitung von Fachinhalten geplant. Praxiserfahrung erwerben die Teilnehmer durch externe Praktika. Die Fort- und Weiterbildungen werden an unserern staatlich anerkannten Weiterbildungsstätten in modernsten und mit aktuellster Technik ausgestatteten Seminarräumen durchgeführt.

Motivation und Qualifikation sind Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft und sichern langfristig die Qualität in der fachlichen und psychosozialen Betreuung der Patienten. Innerhalb unserer vielfältigen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen erhalten Sie auch nach der Berufsausbildung die Möglichkeit, Ihr berufliches Know How auf den aktuellen Stand zu bringen.

Mit unseren Angeboten möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre bereits bestehenden Kompetenzen zu erweitern, sowie neue Erkenntnisse zu erlangen und sich somit als Bildhauer Ihrer eigenen Kompetenz zu erfassen.

Wer sich für die anerkannte Weiterbildung zur Fachkraft für außerklinische Beatmung in der Pflege entscheidet, ist bereit, Verantwortung zu tragen. Fachlich, persönlich und auch in sozialer Hinsicht. Das, was Sie hier erlernen, geht bei weitem über die rein gesetzlichen Anforderungen hinaus. Sie wachsen mit Ihren Aufgaben, gewinnen an Persönlichkeit und Selbstvertrauen und lernen vom Reagieren ins Agieren zu gelangen.

Im Bereich der außerklinischen Intensivpflege herrscht seit Jahren ein beschleunigter Wandel. Zahlreiche Reformen und Gesetzesänderungen verändern stetig den Markt, seit der Einführung der Pflegestärkungsgesetze (PSG) sinkt der Bedarf an stationären Bettplätzen, während gleichzeitig immer mehr ambulante sowie teilstationäre Einrichtungen entstehen. Neben dem demografischen Wandel bestimmt die zunehmende Nachfrage nach geeignetem Fachpersonal auch in 2020 die Geschehnisse in allen Bereichen. Es gilt, Fachkräfte zu gewinnen und vor allem, diese für den eigenen Dienst dauerhaft zu begeistern. Neue Ansätze können generationsgerechte Führung gewährleisten und damit auch durch authentische Führung sowie moderne Personal- und Organisationsentwicklung das freiwillige sowie selbstbestimmte Mitwirken der Mitarbeitenden erreichen.

Wer schnell handelt und auf zielgerichtete Fort- und Weiterbildung für sich selbst oder für seine Mitarbeiter setzt, hat beste Chancen in der Zukunft. Denn nur qualifizierte, vor allem aber motivierte Menschen sowie Führungskräfte sichern dauerhaft höchste Pflegestandards und Pflegequalität.

Die aeroschool GmbH Hannover begleitet und bildet mit großem Erfolg zahlreiche, unterschiedliche Menschen und Einrichtungen im Gesundheitswesen und in der Pflegewirtschaft, sowie Rettungsdiensten und staatlichen Stellen aus. Als besonders engagierte Experten in unserem Bereich haben wir den Markt betreten und uns durch eine unvergleichbare sowie einzigartige Qualität in der Beratung sowie Aus- und Weiterbildung behauptet.

Aeroschool GmbH Hannover bietet Ihnen ein umfassendes Beratungs- und Analysespektrum, um Ihre Mitarbeiter in der außerklinischen Intensivbetreuung zu positionieren und begleitet Sie erfolgreich auf dem Weg zur Bestnote.

Mehr als 800 Teilnehmer aus mehr als 50 Einrichtungen haben bis heute ihr erlerntes Wissen sowie ihre Erfahrungen und Kenntnisse erfolgreich in der Pflege ein- und umsetzen können. Gestalten auch Sie Ihre berufliche und persönliche Entwicklung aktiv mit.

Aeroschool GmbH Hannover ist ein Unternehmen der ​aerogroup AG, zertifiziert und ausgezeichnet für ihre außergewöhnliche Bildungs- und Beratungsqualität.

Eine unserer besonderen Stärken ist es unternehmensspezifische, maßgeschneiderte Konzepte für Einrichtungen und Dienste der Pflege- und Gesundheitswirtschaft zu entwickeln. Neben Trainings, Weiterbildungen und Seminaren beinhaltet unser Leistungsspektrum ebenfalls die gezielte Managementberatung, Coaching, Mediation sowie Supervisionen.

Wir begleiten Sie gerne bei der Einführung sowie Um- und Durchsetzung neuer Arbeitsmethoden, Strategien und Managementtools und interner Pflichtfortbildungen. Dabei fördern und qualifizieren wir Ihre Angestellten zielorientiert, um Sie in der Weiterentwicklung Ihrer Organisation professionell zu unterstützen.

Die aeroschool GmbH ist ein Unternehmen der aerogroup AG mit dem Sitz in Hannover. Niedersachsen, NRW, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hamburg, Hessen, Hameln, Bielefeld, Magdeburg. Wir bieten neben diversen Fortbildungsträger und Weiterbildungsträger wie ZAB Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Pflege, medicon Pflegeakademie, LEB Bildungszentrum, APS-Akademie für Pflege und Soziales, DIAKOVERE, DAA Hannover, Fortbildungsinstitut Leibniz Kolleg Hannover, Ludwig Fresenius Schulen, Steinbeißakademie, Höher-Akademie, Pflegeleicht-Akademie, DBfK, BPA, Johanniter, DRK, Pflegeheimcampus, Comcave.college, FOM Hannover, IBB Institut, primeros, sanitätsschulenord, MAUS M-A-U-S Erste Hilfe Kurs, AED & Erste Hilfe, LeSoMed, Tronomed, curademic, Digab, bawig-essen, apm-nrw, Renafan-Akademie, Akademie-Gesundheit-Pflege, DG-PW, WK-Fortbildungen, Jedermann-Gruppe, Herzkreislauf-Akademie, Eurobalance, Medigroba, admedic, Bawig-Berlin, I&K sowie Care-professionals diverse Fortbildungen, Kurse und Weiterbildungen. Zum Beispiel Fachkraft für außenklinische Intensivpflege Heimbeatmung, Erste Hilfe für Fahrschüler, Erste Hilfe für Erntehelfer im Betrieb Betriebshelfer, Pflegemanagement, Medikamentenmanagement, Notfall Tracheostoma und Beatmung, Erste Hilfe Tracheostoma und Beatmung, NBA, Dokumentation für Pflegeeinrichtungen, Qualitätsprüfung nach §§ 114 ff. SGB V sowie SGB V, Medikamentenmanagement. Es erwartet Sie eine sehr angenehmen Atmosphäre, bequeme Räumlichkeiten, Qualifizierte Dozenten, Atmungstherapeuten, Erste-Hilfe Hannover, BG-Anerkennung, BG anerkannt. Pflegeexperte für außenklinische Intensivpflege Heimbeatmung. Überleitungsmanagement in der Heimbeatmung, QPR ambulant 2018, Pflegedienstleitung, Altenpflegeausbildung Hannover, freie Ausbildungsplätze, Betreuungskraft nach §53c SGB XI Ausbildung Hannover, Nachschulung Betreuungskraft, Pflegeausbildung Hannover, Pflegeausbildung, Fortbildung, Weiterbildung in der Pflege, Pflegeberufe Hannover sowie alles zu freien Freie Ausbildungsplätze Hannover, Altenpflege Ausbildung Hannover,Ausbildung Betreuungskraft Hannover, Altenpflege-Hannover, Pflegecampus Hannover, Nachschulung Betreuungskraft Hannover, Pflegehelferausbildung, Pflegeschule Hannover, § 53c SGB XI. Ferner besteht die Möglichkeit freie Stelle aeroport GmbH bzgl. Aeronexus GmbH und aber auch aerogroup Ag zu kontaktieren. Nicht unversucht wollen wir lassen, dass wissen zu vermitteln. Aber auch erste hilfe kurs, erste hilfe kurs Hannover, erste hilfe Hannover, ersthelfer Hannover, betriebliche ersthelfer Hannover. Darüberhinaus Schmerzmanagement Fortbildung, Kinsäthetik Forbildung, Palliativ Fortbildung, Port Fortbildung, SAPV Fortbildung, Wundmanagement Fortbildung, Expertenstandard Fortbildung, Leitende Pflegefachkraft Weiterbildung Fortbildung.

Eigentlich mögen wir keine Cookies. Diverse Drittanbieter zwingen uns aber zwischenzeitlich dazu. Sie müssen wissen, dass wenn Sie sich auf unserer Webseite weiterhin befinden und diese nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.